So 19°C

Die Wildpferde vom Monte Bisbino

Im strengen Winter 2008-2009, als die Berge mit über einem Meter Schnee bedeckt waren, sind zwei Gruppen von Haflinger Pferden in die Dörfer Sagno (Schweiz) und Rovenna (Italien) hinuntergestiegen um verzweifelt nach Futter zu suchen. Seit dem Tod ihres Besitzers vor mehreren Jahren lebten die Pferde ganz auf sich alleine gestellt auf dem Monte Bisbino.

 

Der Abstieg in die Dörfer verursacht...

EIGENSCHAFTEN
PÄRKE UND GÄRTEN Naturpärke
KONTAKT
Associazione Cavalli del Bisbino ONLUS Corso Bello 8, 6850 Mendrisio
Standort auf der Karte
Follow us
Main sponsor
In Zusammenarbeit mit