Do 23°C

Bissone

Der Name „de Blixuni“ erscheint in den langobardischen Chartas (735 und 854) im Zusammenhang mit dem Nachnamen einer lokaler Honoratioren.
864 beanspruchte das Kloster Sant’Ambrogio in Mailand hier Besitztümer, die auch 962, 1034 und 1054 dokumentiert wurden (in diesem Jahr ist erstmals von einem Schloss die Rede). Im Kampf zwischen Como und Mailand (1118-1127) für den Besitz des Tessins war Biss...

EIGENSCHAFTEN
TRANSPORTMITTEL Bus
KONTAKT
6816 Bissone
Standort auf der Karte
Follow us
Main sponsor
In Zusammenarbeit mit