141209
Image 0 - Wine & Dine mit Fumagalli Vini
Image 1 - Wine & Dine mit Fumagalli Vini
28.10.2023

Wine & Dine mit Fumagalli Vini

Ein aussergewöhnlicher Abend mit hochwertiger Önogastronomie. Wein und Essen werden in einem dynamischen und kultivierten Raum, umgeben von einem der eindrucksvollsten Panoramen des Tessins, zusammenleben. Wir verwöhnen Sie mit einem Gourmet-Menü aus vier Gängen, die jeweils harmonisch mit einem von Fumagalli Vini ausgewählten Wein kombiniert werden. Der Winzer wird beim Abendessen anwesend sein.

Menü & Fumagalli-Weine

  • Amüse Bouche - Kartoffelcreme, Trüffelöl, Pan 100 Croutons
    Wein: Monte San Giorgio Pinot Grigio Ticino DOC 2022
  • Vorspeise - Bei niedriger Temperatur gekochter Lauch in Vinaigrette, Tropfen von Zincarlin, knusprige Tuiles und marinierte Lachsblüten
    Wein: Monte San Giorgio Aurora Bianco del Ticino DOC 2021
  • Erster Gang - Kürbisravioli mit knusprigem Bacon und Alpkäsefondue, geröstete Mandelkrümel
    Wein: Millevolti Weisser Merlot Ticino DOC 2020
  • Zweiter Gang - Knusprig gerollter Schweinebauch, Haselnüsse, Topinamburcreme und Babymöhren, dazu seiner reduzierten Sosse
    Wein: Morbio Superiore Ronco dell'Anfiteatro Ticino DOC Merlot 2021
  • Dessert – Parfait mit Walnuss-Eierlikör und Walnusseis
    Wein: "La Noce" Millevolti Walnusslikör


Das Angebot umfasst

  • 4-Gänge-Menü
  • 4 Gläser Wein
  • Fahrt mit der Zahnradbahn A/R Capolago-Vetta

Abfahrt von Capolago um 19:00 Uhr
Rückkehr von Vetta um 23:15 Uhr

Preise

  • Erwachsene und Kinder 6-15 Jahre: CHF 106.00
  • Kinder 0-5 Jahre: gratis

Die Geschichte von Fumagalli Vini Sa begann im Jahr 1923 mit dem Gründer Giuseppe Fumagalli. Fast ein Jahrhundert später, genau im Jahr 2011, beschloss sein Neffe Giuseppe, der nicht in der Lage war, die Kontinuität innerhalb der Familie zu gewährleisten, das Unternehmen an Carlo Crivelli zu übergeben, eine Person, die in der Tessiner Weinwelt für ihre Dynamik und ihre Verbundenheit mit dem Gebiet bekannt ist. Von diesem Moment an erlebt Fumagalli Vini eine echte Wiedergeburt. Die Unternehmensphilosophie, der grosse Respekt vor der Umwelt und der Artenvielfalt veranlassten den Vorreiter, im Jahr 2021 eine neue Herausforderung anzunehmen, indem die gesamte Produktion, einschliesslich der Weinberge und des Terroirs, auf Bio umgestellt wurde. Die 8 Hektar Anbaufläche befinden sich in den besten Weinbaugebieten des Mendrisiotto. 4,5 Hektar an den Hängen des Monte San Giorgio, einemUnesco-Weltkulturerbe, in den Gemeinden Meride und Arzo. Die restlichen 3,5 auf den besten Ronchi von Pedrinate und Morbio Superiore. Auf diesen verschiedenen Terroirs können neben Merlot 15 verschiedene Rebsorten angebaut werden, einige davon auf experimenteller Basis. Der kürzlich errichtete Weinkeller ermöglicht es, die erzeugten Trauben so zu verarbeiten, dass jede einzelne Sorte und Herkunft optimal zur Geltung kommt und so repräsentative Qualitätsweine entstehen.

Reservierung erforderlich! Jetzt anmelden!

Das Angebot ist nicht kombinierbar. Die Veranstaltung findet bei einer Mindestteilnehmerzahl von 20 Personen statt.

Eigenschaften

  • GEÖFFNET Sa.: 19:00 - 23:15
  • TYPOLOGIE Önogastronomie , Treffen