149992
Image 0 - THE NIGHT AFTER by Yuri Catania
Image 1 - THE NIGHT AFTER by Yuri Catania
Image 2 - THE NIGHT AFTER by Yuri Catania
Image 3 - THE NIGHT AFTER by Yuri Catania
Von
bis

THE NIGHT AFTER by Yuri Catania

Yuri Catanias Fotoprojekt Black Flower Secret Garden, oder die Blumen, die er in der Dunkelheit seines eigenen Gartens am Fuße des Monte Generoso in Rovio Valmara fotografiert hat, wird, nachdem es in den Städten New York, Zürich, Basel, Köln und Mailand ausgestellt wurde und bevor es ab dem 26.01.2023 in St. Petersburg im Erarta-Museum zu sehen ist, seinen Ausgangspunkt Rovio im Tessin in den Räumen der CasaGalleria.ART passieren.

Neben den farbenfrohen Fotoarbeiten, die die ruhende Natur in ihrer intimsten und zartesten Schönheit zeigen, werden zum ersten Mal die traumhaften und futuristischen Illustrationen der Serie The Night After zu sehen sein, die imaginäre, von Astronauten bewohnte Umgebungen zeigen, die mit 3D und künstlicher Intelligenz geschaffen wurden.

In diesem letzten Arbeitsjahr hat Yuri Catania das Bedürfnis verspürt, sein künstlerisches Denken durch die Verwendung neuer Formen der Sprache weiterzuentwickeln, um einen Dialog zwischen der Natur in ihrer natürlichen Schönheit, der Notwendigkeit, sie zu erhalten, und dem ehrgeizigen Streben des Menschen nach der Eroberung neuer Welten wie dem Mond und dem Mars, wo die Natur jedoch völlig abwesend ist, herzustellen. Ein kurzer Rundgang, der den Autor auf eine kreative Reise führt, die von gigantischen Blumen, Raumanzügen und imaginären Figuren beherrscht wird, die alle auf Fotos seines eigenen Gartens basieren. Einige der Werke sind in der Dripping-Technik übermalt.

Ein absolutes Novum: Zum ersten Mal signiert Yuri Catania einige Werke mit seiner eigenen DNA durch ein intelligentes Pulver namens SM.ART DUST, das von der Natively Digital Physical Technologie dank der Zusammenarbeit mit Native Digital der Schweizer Firma Biondi Engineering SA hergestellt wird.

Die Ausstellung ist komplett im Dunkeln eingerichtet, und die Werke werden durch den Einsatz von LED-Batterien erkundet, denselben Lichtern, die der Autor verwendet, um seine Blumen in der Dunkelheit der Nacht zu fotografieren, mit einer musikalischen Begleitung zwischen Klassik und Futurismus, um die Atmosphäre noch suggestiver zu gestalten. Die Ausstellung kann in einem von der Künstlerin geschaffenen Metaverse besucht werden, das ein noch intensiveres Erlebnis bietet.

Eigenschaften

  • GEÖFFNET Mo... Mi: Chiuso / Closed / Geschlossen / Fermé
    Do... So: 14:00 - 18:00
  • TYPOLOGIE Ausstellungen und Messen