145631
Image 0 - Europäische Tage des Denkmals
Von
bis

Europäische Tage des Denkmals

Spiel, Sport und Spass in der Schweiz: Kulturerbe ist mehr als eine Kulisse.

Die Scheinwerfer der 29. Ausgabe der Europäischen Tage des Denkmals richten sich am 10. und 11. September 2022 unter dem Motto «Freizeit – Temps libre – Tempo libero – Temps liber» auf Stätten der Kunst, der Erholung und des Sports. Menschen in der Schweiz verbringen viele freie Stunden in historisch bedeutenden Orten der Freizeit.

Die Denkmaltage 2022 nehmen das Publikum auf einen Streifzug mit durch die Zeiten. Hin zu Orten der Kunst, der Erholung und des Sports: Von mittelalterlichen und vorindustriellen Stätten der Erholung wie Bädern und Theatern führt er zum Kurhotel der Belle Epoque, zur ersten Sporthalle, zum Volkshaus oder Museum des 19. und frühen 20. Jahrhunderts. 

Die Europäischen Tage des Denkmals sind die grösste schweizweite Veranstaltung im Bereich des Kulturerbes. Unter dem Patronat von Bundesrat Alain Berset finden in der ganzen Schweiz mehrere hundert kostenlose Führungen, Spaziergänge, Ateliers und Gesprächsrunden zu diesem Thema statt.

Die Termine in der Region:

  • Alla scoperta delle testimonianze romane di Mendrisio: la villa romana di S. Maria in Borgo: Samstag 10.09 um 14.30 Uhr, Piazza del Ponte (Mendrisio)
  • Archäologischer Park Tremona: Samstag 10.09 um 10.30 Uhr
  • Monte San Giorgio - Verborgene Schätze aus 240 Millionen Jahren: Sonntag 11.09 10:00 Uhr / 13:00 Uhr (Meride)
  • Die Wiederentdeckung des öffentlichen Raums: Samstag, 10.09. 10:00 Uhr (Monte)


Weitere Informationen, www.veniteavedere.ch

Eigenschaften

  • TYPOLOGIE Treffen