149658
Image 0 - Di sguardi sospesi
Image 1 - Di sguardi sospesi
Von
bis

Di sguardi sospesi

Die Protagonisten der Fotoausstellung von Stefano Spinelli sind Asylbewerber, die sich auf der Durchreise befinden oder noch in nahe gelegenen Aufnahmeeinrichtungen untergebracht sind.

Sie alle teilen dramatische Geschichten, aber auch einen außergewöhnlichen Lebenswillen. Mit ihren Blicken bezeugen sie ihr tiefes Leid, aber auch die Hoffnung, einen Winkel der Welt zu finden, in dem das Leben auch Wachstum, Perspektive und Sicherheit sein kann.

Dieses Projekt ist ihnen und allen Migranten gewidmet, insbesondere den Menschen in Afghanistan, die unsäglichen Tragödien ausgesetzt sind. Das Werk ist Teil der Ausstellung Pieces of the Border. Geographien und Imaginäres der Grenze und im Rahmen einer Zusammenarbeit zwischen dem Ethnographischen Museum des Muggiotals und dem Bundesasylzentrum in Novazzano-Balerna und dem Staatssekretariat für Migration. 

Eigenschaften

  • GEÖFFNET Mo: Chiuso / Closed / Geschlossen / Fermé
    Di... So: 14:00 - 17:00
  • TYPOLOGIE Ausstellungen und Messen