149153
Image 0 - Der Zauber der Landschaft
Image 1 - Der Zauber der Landschaft
Image 2 - Der Zauber der Landschaft
Image 3 - Der Zauber der Landschaft
Von
bis

Der Zauber der Landschaft

Zeichnung, Kunst, Technik Naturforscher, Geographen, Kunsthistoriker im Tessin in naher Vergangenheit.

Jahrhunderts wurde das Gebiet des Kantons Tessin nach und nach von zahlreichen Naturforschern, Geographen, Fotografen, Malern und Kunsthistorikern entdeckt und beschrieben. Sie erforschten und analysierten das Land, in dem sie lebten und arbeiteten, sowohl mit wissenschaftlichen Instrumenten als auch mit den technischen Hilfsmitteln ihrer Zeit und ihres Berufs (Zeichnung, morphologische Untersuchung, Gravur, Fotografie, Ölmalerei, usw.).

Diese Ausstellung soll die Bemühungen und Techniken derjenigen veranschaulichen, die ab der Mitte des 19. Jahrhunderts ihr Territorium mit neuen Augen und neuen Untersuchungsmethoden betrachteten und interpretierten.

Schliesslich werden einige besonders wichtige Aspekte des Tessiner Territoriums mit den Augen der Maler dargestellt, die diese Landschaften interpretiert und ihnen eine neue Bedeutung verliehen haben: von den berühmtesten Fontanesi, Luigi Rossi, Berta, Franzoni, Longoni bis zu den weniger bekannten Zaccheo, Patocchi, Regina Conti, Maccagni, Buzzi.

Die Ausstellung schließt mit einem unvermeidlichen Blick in die Zukunft. Eine Workstation präsentiert unveröffentlichte Drohnenaufnahmen und deren Verarbeitung durch ein 3D-Modell.

Eigenschaften

  • TYPOLOGIE Ausstellungen und Messen