147839
Image 0 - Climathon Mendrisio
Von
bis

Climathon Mendrisio

Klima und Ernährung: Der Mendrisio Digital Climathon sucht nach Lösungen, um die Klimaauswirkungen unseres Ernährungssystems zu reduzieren.

 

Für das Jahr 2020 kehrt der Climathon wieder nach Mendrisio zurück, aber diesmal in einer vollständig digitalen Version, es wird also ein Digitaler Climathon sein. Aufgrund der durch COVID-19 auferlegten Einschränkungen wird es nicht möglich sein, eine Großveranstaltung in Anwesenheit zu organisieren: Alle Aktivitäten werden online stattfinden, mit Hilfe von Tools, die eine Interaktion innerhalb der Teams und mit anderen Teilnehmern, Experten und Trainern ermöglichen, die den Teams bei der Entwicklung ihrer Ideen helfen werden.

Das für dieses Jahr gewählte Thema ist das der Klimaauswirkungen unseres Ernährungssystems, das sich auf vier gezielte Herausforderungen stützt. Eine Herausforderung wird der Nahrungsmittelproduktion gewidmet sein: In diesem Fall liegt der Schwerpunkt auf der Viehzucht und dem Einsatz von Dünger und Düngemitteln für landwirtschaftliche Böden. Eine weitere Herausforderung besteht darin, den Standpunkt des Verbrauchers einzunehmen und insbesondere darüber nachzudenken, wie individuelle Entscheidungen bewusst auf klimafreundliche Lebensmittel umgestellt werden können. Eine weitere Herausforderung wird sich auf die Reduzierung der Treibhausgasemissionen bei der Lebensmittelverarbeitung, dem Transport und der Verpackung vom Bauernhof bis auf den Tisch konzentrieren. Schließlich wird eine Herausforderung das Problem der Lebensmittelabfälle angehen: ein Imperativ nicht nur aus klimatischen Gründen, sondern auch aus ethischer, sozialer und wirtschaftlicher Sicht.

 

Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns bitte:
Francesca Cellina - SUPSI-DACD-ISAAC - Tel. 058 666 6261 oder francesca.cellina@supsi.ch

Eigenschaften

  • GEÖFFNET Sa: 18:00
  • TYPOLOGIE Treffen