Di 20°C

Zurück zu unseren wurzeln.

Dem Mendrisiotto ist das Thema Grenze wohlbekannt:
sie umschreibt das Gebietes vom Grenzübergang Brusino bis ans obere Ende des Muggiotals.
Und selbst mit dieser „geographischen“ Kenntnis ist es manchmal schwer
die genaue Grenze zwischen Vergangenheit und Gegenwart,
zwischen ländlicher Zivilisation und Moderne festzulegen.

Entdecken Sie um was es sich handelt.

Stellen Sie sich ein ländliches Mendrisiotto vor,
wo Tabakblätter zum Trocknen an den Balkonen aufgehängt werden,
Wein gelesen wird, Grossmütter Mais auskörnen
und den Rosenkranz beten und Männer in den Grotti Boccia spielen.

Ein Mendrisiotto, das es so nicht mehr gibt, das aber das heutige geprägt hat.
Die Grenzen zwischen gestern und heute sind schwach, wie Sie erkennen werden!
Aber die Menschen…. die werden immer die heitersten der ganzen Schweiz sein.

Bereit für einen Sprung in die Vergangenheit?
Entdecken Sie die Ursprünge dieser Landschaft.

Follow us
In Zusammenarbeit mit